Skip to content

Statuten

Statuten der Genossenschaft Rübenumschlag Aargau

1. Name, Sitz

  1. Unter dem Namen Genossenschaft Rübenumschlag Aargau besteht eine Genossenschaft im Sinne der Art. 828 ff. des Schweizerischen Obligationenrechtes.
  2. Der Sitz der Genossenschaft ist Möriken-Wildegg.

2. Zweck

Der Genossenschaft bezweckt den Zusammenschluss der Zuckerrübenpflanzer im Kanton Aargau und angrenzende Gebiete zum Erwerb, zur Finanzierung und zum Betrieb vonVerladeanlagen für Zuckerrüben in gemeinsamer Selbsthilfe.

Ziele sind:

  • Die Voraussetzung für die konzentrierte Abfuhr der Zuckerrüben ab geeignetenBahnstationen zu schaffen.
  • Die Rüben schonend, kostengünstig und rationell zu verladen.
    Den Rübenumschlag und Transport gemeinsam auszuführen.
  • Die Finanzierung von Verladeanlagen sicher zu stellen.
  • Die Verladeanlage in einer der Betriebsleitung unterstellten Geschäftsstelle zu betreiben.

 

Die gesamten Statuten können Sie im PDF  einsehen: Statuten Genossenschaft Rübenumschlag Aargau